Don Bosco Statue im Atrium

Trauer um Bruder Dankwart Ante

Veröffentlicht am: 20. November 2019

Jünkerath - Die Salesianer Don Boscos und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Don Bosco Jünkerath trauern um Bruder Dankwart Ante. Der Salesianer starb in den Abendstunden des 15. Novembers.

Möge der Auferstandene seinen Einsatz reichlich vergelten und die Zusage wahr werden lassen: „Komm und ziehe ein in die Freude deines Herrn!“. Wir sind dankbar für sein Leben mit uns und unter uns. Er war uns im Glauben und in seiner Marienfrömmigkeit ein glaubwürdiges Vorbild. Möge er ruhen in Frieden!

Den Totenrosenkranz beten wir am Mittwoch, 20. November 2019 nach der Abendmesse um 18.00 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche, Don-Bosco-Str. 1, 54584 Jünkerath. Am Freitag, 22. November 2019 feiern wir dort das Requiem um 14.00 Uhr. Anschließend findet die Beisetzung auf dem Mitbrüderfriedhof statt.

P. Günther Wendel, Direktor

Einrichtung der Salesianer Don Boscos
Salesianer Don Boscos

Das Dominikus-Savio-Haus in Jünkerath ist eine Einrichtung der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos. Weitere Informationen erhalten Sie unter: donbosco.de

Kontakt und Anfahrt
Jünkerath Frontansicht

Don Bosco Jünkerath
Dominikus-Savio-Haus
Don-Bosco-Str. 1
54584 Jünkerath
Tel. 06597/9293-0
Fax 06597/9293-140
E-Mail: juenkerath@donbosco.de

Anfahrt

Don Bosco Magazin
619 Cover

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don Bosco Schwestern in Deutschland herausgegeben. Das Don Bosco Magazin erscheint alle zwei Monate. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen