Don Bosco Statue im Atrium

Don Bosco Fest 2018

Veröffentlicht am: 16. Januar 2018

Jünkerath - Die Salesianer Don Boscos in Jünkerath sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jugendbildungsstätte laden alle herzlich zum diesjährigen Don Bosco Fest am 04. Februar 2018 ein. Beginn ist um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst, danach gibt es ein gemeinsames Mittagessen.

Das Don Bosco Fest wird weltweit rund um den Gedenktag Don Boscos am 31. Januar, seinen Todestag, gefeiert. Don Bosco (1815-1888) gilt als einer der großen Sozialapostel des 19. Jahrhunderts. Aufgewachsen in ärmlichen Verhältnissen nahe Turin kümmerte er sich später um bedürftige Jugendliche, die im beginnenden Industriezeitalter auf der Strecke geblieben waren.
 
Der Geistliche wollte benachteiligte junge Menschen mit einer Ausbildung fit fürs Leben machen. Revolutionär zur damaligen Zeit war sein Erziehungsstil, der auf Liebe, Einsicht, Glaube und Prävention setzte statt auf harte Strafen. 1934 wurde Don Boscos von Papst Pius XI. heiliggesprochen. Sein Grab befindet sich in der Maria-Hilf-Basilika in Turin.

Einrichtung der Salesianer Don Boscos
Salesianer Don Boscos

Das Dominikus-Savio-Haus in Jünkerath ist eine Einrichtung der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos. Weitere Informationen erhalten Sie unter: donbosco.de

Kontakt und Anfahrt
Jünkerath Frontansicht

Don Bosco Jünkerath
Dominikus-Savio-Haus
Don-Bosco-Str. 1
54584 Jünkerath
Tel. 06597/9293-0
Fax 06597/9293-140
E-Mail: juenkerath@donbosco.de

Anfahrt

Don Bosco auf Facebook
Don Bosco Magazin
418 Cover

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don Bosco Schwestern in Deutschland herausgegeben. Das Don Bosco Magazin erscheint alle zwei Monate. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen